Yoga

Viele Menschen verbinden mit dem Wort Yoga entweder Gesundheit und Fitness oder anmutig wirkende Körperstellungen und Entspannung. Das stimmt, aber Yoga umfasst noch viel mehr. Das Wort Yoga kommt aus dem indischen Sanskrit und bedeutet „Einheit, Harmonie“.

Die Praxis des Yoga bewirkt eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Yoga tut gut, macht Spaß und fördert die Gesundheit. Es gilt als eines der besten „Mittel“ der Stressbewältigung.

Wir nutzen Yoga für mehr Lebensqualität, Ausgeglichenheit und Energie. Der ideale Einstieg ist das Hatha Yoga.

Es bietet viele Instrumente wie Körperübungen, Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation.

Ausführliche Informationen über den Ablauf geben wir Ihnen sehr gerne im Institut.